Aus “Statoil Fuel & Retail” wird “Circle K”

25.09.2015

Am 22. September wurde bekanntgegeben, dass Statoil Fuel & Retail und die Statoil Tankstellen ihren Namen auf Circle K ändern werden.

Diekanadische  Muttergesellschaft von Statoil Fuel & Retail, Alimentation Couche-Tard Inc. (“Couche-Tard”), hat bekanntgegeben, dass sie ihr Markenportfolio, in dem sich neben Statoil® auch Marken wie Mac’s®, Circle K® und Kangaroo Express® befinden straffen wird. In Zukunft werden alle unter einem gemeinsamen weltweiten Begriff auftreten: Circle K.

Circle K ist bereits jetzt Couche-Tards größte und internationalste Marke. Sie kennzeichnet tausende Convenience-Läden und Tankstellen in 14 Ländern rund um den Globus. Das Markenzeichen wurde modernisiert und wird in Zukunft die Wahrnehmung der Kunden noch stärker auf sich ziehen.

Die Namensänderung hat keine Auswirkungen auf bestehende Verträge mit Statoil Fuel & Retail Kunden, Partnern oder Lieferanten. Das INGO Tankautomatennetz in Schweden und Dänemark ist von dem Markenwechsel nicht betroffen.

Statoil Fuel & Retail betreibt Statoil Tankstellen und liefert Kraftstoffe in acht europäischen Ländern. Der Markenwechsel wird von Land zu Land unterschiedlich erfolgen. Den Anfang machen ab Mai 2016 Norwegen und Schweden. Der Umstellungsprozess soll weltweit in drei bis vier Jahren abgeschlossen sein.

Wenn Sie Fragen dazu haben, besuchen Sie bitte die Couche-Tard FAQ -Seite (nur auf Englisch verfügbar). Zögern Sie nicht, sich für weitere Details an das Statoil Kundenservice zu wenden.

 

printPrint